Schreibübungsblätter

10,00 

Schreibübungsmaterial für das deutsche Alphabet.

23 vorrätig

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Im Rahmen des Alphabetisierungsunterrichts kann dieses Ringbuch als Übungsmaterial eingesetzt werden und bietet sich insbesondere für Selbstlerner oder auch als Intensivtraining an. Die einzelnen Seiten des Hefts präsentieren die zusammengehörenden Groß- und Kleinbuchstaben des deutschen Alphabets in Druckschrift, wobei zunächst die jeweils zur Konstruktion erforderlichen Schreibbewegungen aufgezeigt werden. Sodann warten eine Vielzahl von Buchstabenumrissen darauf, unter Anwendung der Richtungsvorschläge „ausgefüllt“ zu werden. Die letzten zwei Zeilen der Seite sind abschließend nur noch liniert, um auf’s freihändige Schreiben hinzuwirken.

Im Gegensatz zu anderen Angeboten neuerer Zeit wurde davon abgesehen, die Übungen durch Bilder anzureichern oder die Nachahmung durch pädagogische Hilfsmittel zu erleichtern, da davon ausgegangen wird, dass der Schüler bereits eine andere Schrift schreiben kann und sich bloß an die deutschen Buchstaben gewöhnen muss.

Der Vorteil der Realisierung als Ringbuch besteht unter anderem darin, dass einzelne Seiten herausgelöst werden können, das Heft auf dem Tisch eben aufliegt und das Buch zum Wenden nicht geknickt werden muss. Der Umschlag hat eine Glanzbeschichtung. Es fehlt der Buchstabe „ß“ (Eszett, scharfes S) und in der Version 2 ist das fehlerhafte Beispielwort „Überlick“ noch nicht zu „Überblick“ korrigiert worden.

Die Quelldateien als auch die generierten Druckvorlagen sind frei lizenziert (GNU Affero General Public License 3 + any later version), sodass man sich die „Schreibübungsblätter“ nicht unbedingt hier kaufen muss, sondern sich diese auch selbst ausdrucken, beliebig kopieren und an eigene Bedürfnisse anpassen darf. Der Kaufpreis geht zum ganz überwiegenden Teil an die Druckerei.

Vorstellungsvideo: OER: Schreibübungsblätter für Analphabeten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Schreibübungsblätter”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.